Zukunftsprojekte

Bad Homburg | Die Wolfstieg-Gesellschaft plant mehrere Zukunftsprojekte, wie z.B. die Freimaurer EXPO 2022, Neuauflage der Katechismen von Dr. Josef Schauberg, WSG-Bücher wie „Der Gästeabend | Vier Stufen zum Logenaufbau“ oder der Band „Potsdam I-2021“ (Bücher) sowie bundesweite und internationale Präsenz- und Online-Kolloquien. Aktuelle Infos finden sich in unserem Online-Kalender: Termine

Um die Wolfstieg-Gesellschaft in die Nach-Covid19-Zeit zu führen, organisieren wir bereits heute örtliche, lokale und regionale Online- und Präsenz-Kolloquien für die Zukunft.
 
Das Intervall unserer Online-Veranstaltungen wird dann bewusst etwas zurückgefahren werden, um den Vorbereitungen der Präsenz-Meetings und die Planungen in den Logen zu unterstützen.
 
Die Wolfstieg-Gesellschaft wird die verschiedenen Formate weiterhin anbieten.
 
Was geschieht ONLINE nach der Covid19-Pandemie?
 
– Ein bis zweimal im Monat (dienstags) wird ein Online-Abend / eine Online-Instruktion für initiierte Freimaurer ab dem II./III./IV.+ Grad stattfinden. Dies wird auch nach der Pandemie fortgeführt werden.
 
– Ein bis zweimal im Monat (mittwochs) wird ein öffentlicher Online-Abend stattfinden. Dies wird auch nach der Pandemie fortgeführt werden.
 
– Ein bis zweimal im Monat (donnerstags) wird ein Online-Abend / eine Online-Instruktion für initiierte Freimaurer ab dem I. Grad stattfinden. Dies wird auch nach der Pandemie fortgeführt werden.
 
Einmal im Monat (sonntags) wird ein Online-Nachmittag für den Freimaurerinnen-Verteiler (ab dem I. Grad) stattfinden. Dies wird auch nach der Pandemie fortgeführt werden.
 
Einmal im Monat (sonntags) wird ein Online-Nachmittag für den gemischten Verteiler, d.h. Freimaurerinnen und Freimaurer (ab dem I. Grad) stattfinden. Dies wird auch nach der Pandemie fortgeführt werden.
 
Die Entwicklung zeigt, dass das Bedürfnis nach obödienzübergreifendem und interdisziplinärem Austausch ansteigt und auch nach der Covid19-Pandemie erforderlich bleiben wird.
 
Darum brauchen wir weiterhin Eure aktive Teilnahme, Unterstützung und Mitgestaltung.
 
31.12.2021